Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Rotbarsch muss zwischen den Lamellen glasig-weißlich sein

Rotbarsch ist ein bekannter Speisefisch. Er schmeckt besonders gut gebraten. Beachtet man ein paar Kleinigkeiten, kommt der perfekte Fisch auf den Tisch.
Rotbarsch eignet sich perfekt zum Braten - beispielsweise auf Backpapier.

Rotbarsch eignet sich perfekt zum Braten - beispielsweise auf Backpapier.

© Florian Schuh

Berlin. Rotbarsch hat eine feste Konsistenz und eignet sich deshalb besonders gut zum Braten. Am besten bereitet man ihn unpaniert zu und würzt ihn erst nach dem Braten nur mit etwas Salz und Pfeffer, rät Robert Schumann vom Fischinformationszentrum.

"Um zu prüfen, ob der Fisch richtig gegart ist, nimmt man zwei Gabeln und zieht die Lamellen etwas auseinander", sagt Schumann. Auf den Punkt ist der Fisch, wenn er glänzt und glasig-weißlich ist. Ist er gräulich, dann ist er noch roh. Wenn er richtig weiß ist, dann ist er schon zu durch.

Als Beilage empfiehlt Schumann entweder Pariser Kartoffeln oder einen Reissalat mit Spitzpaprika und etwas Zitrone. Idealerweise brät man feste Fischfilets übrigens auf Backpapier, das noch über dem Öl in die Pfanne gelegt wird.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Rotbarsch muss zwischen den Lamellen glasig-weißlich sein – op-marburg.de