Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Beim Stollenbacken die Temperatur nach und nach reduzieren

Mandeln, Rosinen, Honig und Marzipan und am Ende Puderzucker darauf: Selbstgebackener Christstollen ist ein Highlight in der Adventszeit. Für ein perfektes Ergebnis ist vor allem die Temperatur im Ofen entscheidend.
Spezielle Stollenhauben helfen, den Stollen perfekt aussehen zu lassen.

Spezielle Stollenhauben helfen, den Stollen perfekt aussehen zu lassen.

© Arno Burgi

Hamburg. Ein Christstollen sollte etwa eine Stunde backen und eine goldbraune Kruste bekommen. Wird er schon vor Ablauf der Backzeit zu dunkel, dürfe die Zeit trotzdem auf keinen Fall verkürzt werden.

Die Temperatur im Ofen wird deshalb schon früher Stück für Stück reduziert. Los geht es im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad, heißt es in der Zeitschrift "Salon" (Ausgabe Winter 2015/2016). In dem Bericht empfiehlt der Bäckermeister Michael Wippler: "Nach 20 Minuten die Temperatur auf 170 Grad reduzieren, nach weiteren 15 Minuten auf 160 Grad."

Ist der Stollen nach 45 Minuten schon etwas zu dunkel, dürfe die Temperatur weiter reduziert werden - rausnehmen sollte man das Gebäck aber erst nach einer Stunde.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Beim Stollenbacken die Temperatur nach und nach reduzieren – op-marburg.de