Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wohnen

Nicht immer nur aushöhlen: Muster in Kürbisse ritzen

Herbst und Halloween ohne Kürbisse sind heute kaum noch auszudenken. Wie schön, dass es neben den üblichen "Kürbis-Fratzen" mit ausgehöhlten Augen und Mündern auch noch andere Deko-Ideen gibt.
Kürbisfratze mal anders: Um Motive in die Schale zu ritzen, benutzt man am besten ein Linolmesser.

Kürbisfratze mal anders: Um Motive in die Schale zu ritzen, benutzt man am besten ein Linolmesser.

© Andrea Warnecke

München. Ritzen statt schneiden: Kürbisse müssen sich zu Halloween nicht immer nur in ausgehöhlte Fratzen verwandeln. Schön sieht es auch aus, nur oberflächlich Muster hineinzuritzen. Dann haben Bewohner auch länger etwas von ihrer Deko, sagt Brigitte Schöner, die ein Buch mit Rezepten und Deko-Tipps rund um das Thema Kürbis geschrieben hat.

Denn die Muster-Kürbisse halten sich in der Regel länger als ihre ausgehöhlten Kollegen. Zumindest, wenn sie trocken und warm stehen. Bei kühlem und nassem Klima kann sich Schimmel in den eingeritzten Flächen bilden.

Zum Dekorieren verwenden Verbraucher am besten ein Linolmesser. Damit können auch Kinder relativ leicht vorgezeichnete Muster einkerben. Ansonsten gehen auch spitze, nicht zu große Küchenmesser.

Das Einritzen funktioniert besonders gut, wenn der Kürbis eine glatte Schale hat. Dann verzieren Kinder und Eltern ihn zum Beispiel mit Gesichtern oder herbstlichen Blattmotiven.

 

Literatur:

 

Brigitte Schöner und Hans Streicher: "Alles Kürbis! Sorten, Deko-Ideen und Rezepte", BLV Buchverlag, 120 Seiten, 14,95 Euro, ISBN-13: 978-3835408678

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Wohnen – Nicht immer nur aushöhlen: Muster in Kürbisse ritzen – op-marburg.de