Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Gelb oder Rot? Geprüfte Blitzanlage lässt keine Zweifel zu

Schnell noch über die Ampel, reicht schon. Und plötzlich blitzt es. Wer das Überfahren bei Rot anzweifelt und von einer Anlage geblitzt wurde, hat schlechte Karten.
Kein Zweifel, wenn es um Gelb oder Rot geht: Eine Blitzeranlage hält das fest.

Kein Zweifel, wenn es um Gelb oder Rot geht: Eine Blitzeranlage hält das fest.

© Nicolas Armer

Berlin. Eine geprüfte Blitzanlage reicht, um Zweifel darüber auszuräumen, ob ein Autofahrer noch gerade bei Gelb oder bereits bei Rot über die Ampel gefahren ist. Das lässt sich aus einem Urteil des Kammergerichts Berlin (Az.: 3 Ws (B) 649/15 ab) ableiten, auf das der ADAC hinweist.

Im konkreten Fall fuhr ein Autofahrer innerorts über eine rote Ampel. Das dokumentierte ein Foto einer fest installierten Kamera. Gegen den folgenden Bußgeldbescheid legte der Mann eine Beschwerde ein. Denn als er auf die Ampel zufuhr, sei sie noch gelb gewesen. Erst nach der Haltelinie sei sie auf Rot gesprungen. Gefahrloses Halten sei aber nicht mehr möglich gewesen, da er schon auf die Kreuzung gefahren wäre. In erster Instanz verlor der Fahrer und legte Beschwerde ein. Es sei nicht ermittelt worden, wo sein Auto genau war, als die Ampel umschaltete.

Das Gericht lehnte die Beschwerde ab. Es habe sich um eine von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt geprüften Anlage gehandelt. Man müsse daher von einem standardisierten Messverfahren ausgehen. Ausführungen zur Messung selbst seien daher entbehrlich. Ginge man von einem maximalen Tempo von 50 km/h und einer nachgewiesenen Gelbphase von drei Sekunden aus, sei davon auszugehen, dass ein Anhalten problem- und gefahrlos möglich gewesen wäre. Der Rotlichtverstoß sei damit nachgewiesen.

dpa


Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Gelb oder Rot? Geprüfte Blitzanlage lässt keine Zweifel zu – op-marburg.de