Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Was unterscheidet quer und längs eingebaute Motoren?

Vor einigen Jahrzehnten wurde der Motor bei Fahrzeugen hauptsächlich längs eingebaut. Bei aktuellen Modellen steckt er oft quer im Motorraum. Fahrzeuge mit Frontantrieb haben heute in der Regel einen quer eingebauten Motor unter der Haube.
Bei kompakteren Modellen ist der Motor meist quer eingebaut. So nimmt er weniger Platz unter der Haube ein.

Bei kompakteren Modellen ist der Motor meist quer eingebaut. So nimmt er weniger Platz unter der Haube ein.

© Armin Weigel

Essen. der Regel einen quer eingebauten Motor unter der Haube. Dabei verläuft die Kurbelwelle des Motors parallel zu den Achsen, also quer zur Fahrtrichtung. Längs eingebaute Motoren kommen üblicherweise in hinterradgetriebenen Fahrzeugen zum Einsatz. Hier liegt die Kurbelwelle in Fahrtrichtung, erläutert der TÜV Nord.

Längsmotoren waren bis in die 1960er Jahre Standard bei Serienfahrzeugen. Die Hersteller bevorzugten die Freiheit, auch sechs oder acht Zylinder zu verbauen. Der Länge des Motors und der Motorhaube schienen kaum Grenzen gesetzt. Mit dem steigenden Interesse an Kompakt- und Kleinwagen sollte der Motor weniger Platz beanspruchen. Quer eingebaute Motoren erfüllen dieses Kriterium und sind günstiger in der Produktion.

Weil längs verbaute Motoren sehr kopflastig sind und für eine gute Traktion sorgen, sind sie weiterhin bei großen und schweren Fahrzeugen mit Heckantrieb eine gute Wahl. Nachteil der quer eingebauten Motoren: Ihre Einbaulänge ist durch die Breite des Fahrzeugs begrenzt. Einige Hersteller haben inzwischen Motorvarianten entwickelt, die auch mit sechs oder acht Zylindern quer zur Fahrtrichtung eingebaut werden können.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Was unterscheidet quer und längs eingebaute Motoren? – op-marburg.de