Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Auto

Schadet Kälte mobilen Navigationsgeräten?

Man sollte sein mobiles Navigationsgerät eigentlich nie im Auto liegen lassen. Im Winter kommt zur Gefahr eines Diebstahls noch ein weiteres Risiko hinzu: die Kälte.
Vorsicht mit dem Navi im Winter: Viele Geräte reagieren empfindlich auf Kälte. Foto: Bernd Weißbrod

Vorsicht mit dem Navi im Winter: Viele Geräte reagieren empfindlich auf Kälte. Foto: Bernd Weißbrod

Essen. Navigationsgeräte reagieren empfindlich auf besonders niedrige Temperaturen, warnt der TÜV Nord. Insbesondere der Akku und das LCD-Display sind anfällig. So verliert der Akku nicht nur schnell seine Leistung, auch der Ladevorgang dauert länger. Im Display reagieren die Flüssigkristalle bei Minustemperaturen außerdem träger, die Anzeige erscheint verzögert.

Auch starke Temperaturschwankungen sind ein Problem. Denn wenn sich das Navi nach einer frostigen Nacht wieder auf Betriebstemperatur erwärmt, bildet sich im Inneren möglicherweise Feuchtigkeit. Dadurch können die elektronischen Bauteile beschädigt werden, auch ein Kurzschluss ist möglich. In den Handbüchern der Hersteller wird deshalb oft eine Betriebstemperatur angegeben, die nicht unter- oder überschritten werden sollte. Sie liegt je nach Hersteller in einem Bereich zwischen minus 5 und plus 55 Grad Celsius.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Auto – Schadet Kälte mobilen Navigationsgeräten? – op-marburg.de