Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Kymco CK1: Kleiner Streetfighter zum Kampfpreis

Verkehr Kymco CK1: Kleiner Streetfighter zum Kampfpreis

Neues Motorrad für Einsteiger: Kymco bietet jetzt die CK1 an. Das ist eine 125-Kubikzentimeter-Maschine im Streetfighter-Stil. Erhältlich ist sie ab 2299 Euro.

Voriger Artikel
Wilder Müll verdreckt Autobahnen - Entsorgung teuer
Nächster Artikel
Jedes vierte Unfallopfer leidet an psychischer Folgeerkrankung

Wahlweise in Grün und Braun zu haben: Kymcos neues Naked Bike CK1 in der 125-Kubik-Klasse.

Quelle: Kymco/Martin Bursch

Weiden. Der taiwanesische Hersteller Kymco bietet ein neues Einsteigermotorrad im Stil eines Streetfighters an. Die CK1 mit spitzzulaufender Frontmaske und hochgezogenem Heck wird von einem Einzylindermotor angetrieben, der aus 125 Kubikzentimetern Hubraum 7 kW/10 PS schöpft. Preislich rangiert das 2299 Euro teure Leichtkraftrad in seiner Klasse im unteren Bereich. Die 136 Kilo schwere Maschine erreicht laut Kymco eine Höchstgeschwindigkeit von 95 km/h, am Vorderrad verzögert eine Scheiben- und hinten eine Trommelbremse. Der Fahrer sitzt in 81 Zentimetern Höhe, der Tank fasst 13,5 Liter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte