Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Glatte Straße: Schleudern ohne Anlass spricht für Fahrfehler

Der erste Schnee ist vielerorts in Deutschland gefallen und damit werden auch die Straßen zur Gefahr. Wer als Autofahrer unvorsichtig auf dem glatten Untergrund unterwegs ist und ohne triftigen Grund Folgeschäden verursacht, wird in der Regel dafür selbst belangt.
Wer einen Unfall auf glatter Straße verursacht, muss für eventuelle Folgeschäden von anderen Autofahrern selbst aufkommen.

Wer einen Unfall auf glatter Straße verursacht, muss für eventuelle Folgeschäden von anderen Autofahrern selbst aufkommen.

© Marcus Brandt

Frankfurt/Main. Gerät ein Autofahrer auf glatter Straße ohne äußeren Anlass ins Schleudern, spricht der sogenannte Anscheinsbeweis für einen Fahrfehler. Für Schäden aus folgenden Unfällen muss der Fahrer dann unter Umständen haften.

Das besagt ein Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main (Az.: 22 U 89/14), über das die

Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) berichtet. Auf der Autobahn kam ein Autofahrer bei winterlichen Verhältnissen ins Schleudern. Dadurch musste ein nachfolgendes Auto auf den Standstreifen ausweichen und touchierte die Leitplanken. Den Schaden von 7500 Euro sollte der Vorausfahrende bezahlen.

Dem gab das Gericht statt. Der erste Anschein spreche dafür, dass ein auf glatter Straße ins Rutschen kommendender Autofahrer einen Fahrfehler begangen habe. Denn entweder war seine Geschwindigkeit unangepasst oder die Aufmerksamkeit zu gering. Der Fahrer habe das Gegenteil nicht beweisen können. Auch nachfolgende Autofahrer müssen zwar bei glatten Straßen besonders vorsichtig sein und mit dem Rutschen der anderen rechnen. Ein Verstoß gegen diese Sorgfaltspflicht hätte der Vorausfahrende aber beweisen müssen. Das gelang nicht. Vielmehr sei anzunehmen, das dieser das andere Auto erst überholt hatte und dann ins Schleudern geraten sei.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Glatte Straße: Schleudern ohne Anlass spricht für Fahrfehler – op-marburg.de