Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Cadillac ATS ab Oktober auch als Coupé

Auto Cadillac ATS ab Oktober auch als Coupé

Der Cadillac ATS ist demnächst als Coupé erhältlich. Für 40 000 Euro bietet die Mittelklasselimousine einen weiterentwickelten Turbobenziner, neue Stoßfänger, Bi-Xenon-Scheinwerfer und technische Optionen wie das kabellose Laden von Smartphones.

Voriger Artikel
Pick-up-Studie gibt Ausblick auf neuen VW Transporter
Nächster Artikel
Studie im SUV-Stil: Citroën bockt seinen Kleinsten auf

Rollt im Oktober zum Basispreis von 39 600 Euro zu den Händlern: der Cadillac ATS als Coupé.

Quelle: Cadillac

Zürich. Cadillac bringt den ATS als Coupé auf den europäischen Markt. Die zweitürige Version des Mittelklassewagens kommt im Oktober zu den Händlern, teilte die General-Motors-Marke in Zürich mit. Angetrieben wird das Coupé von einem weiterentwickelten Turbobenziner, der aus 2,0 Litern Hubraum wie in der Limousine 203 kW/276 PS schöpft, aber auf ein auf 400 Newtonmeter gesteigertes maximales Drehmoment kommt. Der Basispreis wird bei 39 600 Euro liegen.

Den Sprintwert gibt Cadillac vorläufig mit 6,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h an, weitere Fahrdaten stehen ebenso aus wie die Verbrauchsangaben. Die Kraftübertragung des optional mit Allradantrieb und einem Sportfahrwerk mit adaptiven Dämpfern bestellbaren Zweitürers erfolgt per Sechsgang-Automatikgetriebe.

Optisch unterscheidet sich der Zweitürer von der Limousine durch neue Stoßfänger und eine leicht verbreiterte Spur. Zudem werden adaptive Bi-Xenon-Scheinwerfer serienmäßig verbaut. Gleichgeblieben sind laut Hersteller die Agilität und der Radstand von 2,78 Metern. Die Kopffreiheit im Fond schrumpft karosseriebedingt.

Neu ist das kabellose Laden von Smartphones. Geeignete Geräte können in einem Fach in der Mittelkonsole über ein elektromagnetisches Feld aufgefrischt werden. Das über einen Acht-Zoll-Touchscreen steuerbare Infotainmentsystem verfügt über eine Soundanlage von Bose und verspricht eine bessere Einbindung von Handy-Funktionen. SMS von per Bluetooth gekoppelten Telefonen werden über die Lautsprecher vorgelesen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte