Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service
Der Spielplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Sichertshausen ist nagelneu. Er wurde im vergangenen Jahr von der Gemeinde Fronhausen grundlegend erneuert. Fotos: Katharina Kaufmann-Hirsch Spielplatzserie

Nagelneue Spielgeräte für die Kinder

22 Spielplätze verteilen sich auf die Gemeinde Fronhausen. Der neueste ist der am Dorfgemeinschaftshaus in Sichertshausen. Er wurde erst im vergangenen Jahr eingeweiht. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Spielplatz der Elterninitiative in Simtshausen ist einer der schönsten der Gemeinde Münchhausen und fast komplett in Eigenleistung der Eltern entstanden. Besonders beliebt bei den Kindern ist der Sandkasten mit zahlreichen Fahrzeugen aller Größen. "Unsere Spielplätze": Münchhausen

Eltern engagieren sich für ihre Kinder

Vor 19 Jahren gab es in Simtshausen keinen Spielplatz, aber viele Kinder. Also schlossen sich deren Eltern zusammen und änderten das. Entstanden ist einer der schönsten Spielplätze der Gemeinde Münchhausen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Das Karussell ist eines der beliebtesten Spielgeräte auf dem Mehrgenerationenspielplatz im Neustädter Bürgerpark. Foto: Kaufmann-Hirsch "Unsere Spielplätze": Neustadt

Sprache spielt für Kinder keine Rolle

Neun Spielplätze hat die Stadt Neustadt verteilt über das Stadtgebiet und die drei Ortsteile. Kaum einer davon ist so nachgefragt bei Jung und Alt wie der Mehrgenerationenspielplatz im Bürgerpark in der Kernstadt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Erst muss man kurbeln, dann fließt das Wasser: Das Lern- und Experimentierfeld in Niederwalgern bietet viele verschiedene Geräte, die die Kinder spielerisch mit Technik und Mechanik vertraut machen. "Unsere Spielplätze": Weimar

Wo Entdecker zu Forschern werden

Spielerisch lernen, das mögen schon die Jüngsten. In Niederwalgern gibt es das Lern- und Experimentierfeld, ein Spielplatz mit Mehrwert, der auch Erwachsenen Spaß macht. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Im Märchenwald oberhalb des Rauschenberger Waldspielplatzes gibts es für Jung und Alt viel zu entdecken – von Zwergen über Tierfiguren zu liebevoll gebauten Häuschen. Fotos: Katharina Kaufmann-Hirsch Unsere Spielplätze: Rauschenberg

Keine Grenzen für kindliche Fantasie

Schneewittchen und die sieben Zwerge, Wichtelhäuschen und kleine Rehe – und 100 Meter weiter tobende Kinder. In Rauschenberg ist das möglich. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Auf dem Außengelände der Kita in Sterzhausen ist eine große vielseitige Rutsch-Kletter-Kombination bei den Kindern der Hit. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch "Unsere Spielplätze": Lahntal

Viel Platz zum Toben und Klettern

Sieben Orte gehören zur Gemeinde Lahntal. 16 Spielplätze verteilen sich auf die Dörfer. Die meisten und größten Spielflächen gibt es in Goßfelden, den aus Kindersicht tollsten Platz in Sterzhausen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Spielplatz an der Wenigenburg in Amöneburg liegt idyllisch inmitten der Natur. Er bietet neben Klettermöglichkeiten, Schaukeln, einer Seilbahn und einer Rutsche auch eine Hängebrücke und wird besonders von auswärtigen Eltern und Kindern gern genutzt. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch "Unsere Spielplätze": Amöneburg

Ungestörtes Toben in freier Natur

Getreu dem Motto „Weniger ist mehr“ setzt die Stadt Amöneburg auf wenige, aber dafür gut ausgestattete und besondere Spielplätze. Die Resonanz zeigt: Das kommt an. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Antonia, Michelle, Lidia und Emre haben viel Spaß auf dem Spielplatz „Auf dem Steinland“. Eine Wippe oder eine Seilbahn fänden die 12- und 13-Jährigen noch toll. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch "Unsere Spielplätze": Gladenbach

Viel Platz zum Spielen und Toben

Mit 4 000 Euro für Neuanschaffungen und 
7 000 für Instandhaltungs­arbeiten zählt die Stadt Gladenbach zu den sparsameren Kommunen im Landkreis, was Spielplätze angeht. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der dreijährige Rian klettert und rutscht gern. Austoben kann er sich in Lohra vor allem auf dem Mehrgenerationen-Spielplatz neben dem Bürgerhaus. Dort stehen neben Geräten für Kinder auch welche für Senioren. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch "Unsere Spielplätze": Lohra

Jung und Alt „spielen“ nebeneinander

In der Gemeinde Lohra gibt es Spielplätze für Kinder und für Senioren. Jung und alt haben dort nebeneinander und miteinander Spaß an den Geräten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

"Unsere Spielplätze": Ebsdorfergrund

142 Geräte warten auf die Kinder

14 öffentliche Spielplätze gibt es in den 13 Dörfern des Ebsdorfer Grunds. Platz genug also für die Kinder der Gemeinde, sich auszutoben – wenn da nicht andere, verlockendere Spielgeräte zu Hause warten würden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

OP-Serie „Unsere Spielplätze“: In Stadtallendorf zieht es zum Spielen alle in die „Piratenbucht“. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch "Unsere Spielplätze": Stadtallendorf

Kleine Piraten haben großen Spaß

Wer nach Spielplätzen in Stadtallendorf fragt, der bekommt eine Antwort: die „Piratenbucht“ im Heinz-Lang-Park. Und tatsächlich wimmelt es dort nur so von Kindern und Jugendlichen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der städtische Spielplatz „Kunterbunt“ am unteren Richtsberg zwischen Damaschkeweg und Friedrich-Ebert-Straße bietet ein trostloses Bild: Außer zwei Federwippen sind keine Spielgeräte mehr vorhanden. "Unsere Spielplätze": Feedback

Am Damaschkeweg fehlt es an Sand

Auf die ersten Berichte über die Spielplatz-Situation der Städte und Gemeinden im Landkreis gab es die verschiedensten Reaktionen von Eltern. mehrKostenpflichtiger Inhalt

1 2

Das Jubiläumsangebot




Geburtstagsgewinnspiel




Ich und Ich - Marburger im Porträt


Zur Serie Ich und Ich

Prämienshop




Besser Esser & Co.

Besser-Esser

Der volle Geschmack des Nordens

Die schwedische Küche als verbindendes Element. Nicht nur die Liebe geht durch den Magen, sondern auch Freundschaften. In Marburg soll nun das gemeinsames Kochen und Essen die Menschen zusammen bringen. mehrKostenpflichtiger Inhalt



Das Buch zur Serie Besser Esser


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.