Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service
Ortsbeirat Schönstadt

Windkraft mit der Nachbarkommune

In der jüngsten Schönstädter Ortsbeiratssitzung legte Ortsvorsteher Hannes Weber einen Vorschlag vor, der die Planung der Stadt Kirchhain für Windenergieanlagen bei Sindersfeld ins Wanken geraten lassen könnte. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Ortsbeirat Schönstadt Windkraft mit der Nachbarkommune

Windkraft an den Lahnbergen

Eigene Messzahlen aus luftiger Höhe

Der Ausbau der Windenergie in Marburg ist  politisch gewollt. Doch  zunächst soll mittels modernster Messmethoden geklärt werden, ob Windräder auf den Lahnbergen auch rentabel sind.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Windkraft

Keine guten Standorte

Windkraft hat auf dem Gebiet der Gemeinde Cölbe derzeit keine Zukunft. Der Umwelt-, Bau- und Planungsausschuss stimmte in seiner Sitzung in dieser Woche einstimmig der Vorlage des Gemeindevorstands zu, keinen Teilflächennutzungsplan zur Steuerung der Windenergienutzung aufzustellen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Der Ausbau der Windenergie soll auch auf dem Gebiet der Stadt Marburg vorangehen. Die Stadt hat vier Standorte zur Prüfung beim RP angemeldet.Archivfoto Umweltopolitik

Windkraft: „Dürfen uns nicht wegducken“

Die Stadt Marburg ist den nächsten Schritt für den Ausbau der Windenergie gegangen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Um die Nutzung von Windenergie geht es am Freitag bei der Bürgerversammlung. Archivfoto Windkraft

Windkraft-Standorte haben Chancen

Die künftige Nutzung der Windkraft in Marburg ist das Thema der Bürgerversammlung am morgigen Freitag. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Windkraft

Vier Kommunen, ein gemeinsames Ziel

Windkraft ist ein heikles Thema. Um mögliche Konflikte mit den Nachbarn gleich zu minimieren, tun sich im Süden des Landkreises vier Bürgermeister jetzt über Kirchtürme und die Kreisgrenzen hinweg zusammen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Sie sind sich einig: Windenergie gehört in die Hand von Kommunen und Bürgern. Bürgermeister Andreas Schulz (links), Bürgermeisterin Annette Bergen-Krause und Bürgermeister Peter Gefeller. Foto: Martina Becker Ebsdorfergrund

Drei Kommunen setzen auf Wind

Bürgermeisterin Annette Bergen-Krause sowie ihre Kollegen Peter Gefeller und Andreas Schulz wollen Windkraftanlagen mithilfe ihrer Bürger selbst finanzieren. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Windkraft-Standorte

Investor plant für Wollmar und Mellnau

Konkrete Pläne hat die Windkraftfirma Eno nicht nur für Wollmar. Auch bei Mellnau sind die Planungen laut der Firma weiter als bisher bekannt. Wetters Bürgermeister Kai-Uwe Spanka widerspricht. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Windkraft-Standorte Investor plant für Wollmar und Mellnau