Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Serie: Saisongarten

Mit der OP durchs Gartenjahr

Von der ersten Saat bis zur letzten Ernte - die OP begleitet Sie mit einer neuen Serie unter dem Titel "Saisongarten" durch das Jahr. Dabei gibt es zahlreiche Tipps und Tricks von Experten, Ratschlägen von Gärtnern und Empfehlungen von Vereinen. mehr

Brombeeren tragen zuverlässig Früchte, die ab Juli über Wochen hinweg reifen. Foto: Rademacher Saisongarten

Auf zur süßen Beerenjagd

Erd-, Him- und Brom­beeren kannten schon die Großeltern – heute ist die Vielfalt an früchtetragenden Sträuchern für den Garten sehr viel größer. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Benzin-Rasenmäher mit Fangsack lohnt bei größeren Rasenflächen. Das abgemähte Gras muss nicht aufgeharkt werden und lässt sich gut zum Kompost tragen. Saisongarten

Handarbeit oder Motorkraft?

Die Größe des Gartens und seine Gestaltung ­entscheiden mit darüber, wann sich die Anschaffung motorisierter Helfer für Beet, Rasen und Hecke lohnt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Akelei gehört zu den schönsten Frühjahrsstauden. Serie: Saisongarten

Wenig Arbeit und jahrelange Freude

Ohne Stauden sind blühende Gärten kaum vorstellbar. Die Mehrjährigen unter den Blumen bereiten wenig Arbeit und blühen über viele Jahre immer wieder. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Auf solche Tomaten dürfen auch Gewächshausbesitzer im Landkreis sicher hoffen. Foto: Andrea Warnecke Saisongarten

Die vielfräßige Sonnenfreundin

Der Klimawandel arbeitet für die Marburger Tomaten - noch ziehen sie aber ein Gewächshaus dem Gartenbeet vor. Der damit verbundene Aufwand jedoch lohnt sich. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Eine Spanische Wegschnecke kriecht über Zwiebellauch. Die schleimigen Kriechtiere gehören nicht zu den Freunden der Hobbygärtner. Foto: Patrick Pleul Saisongarten

Feldzug durchs Gemüsebeet

Von den zehn jungen Salatpflänzchen sind über Nacht fünf verschwunden. Der Ärger ist riesengroß und der Dieb hat sich 
verkrochen. Zeit für eine Gegenoffensive! mehrKostenpflichtiger Inhalt

Storchschnabel liefert sich in diesem Rosenbeet ein Wettrennen mit den langen Trieben der Zaunwicke. Serie: Saisongarten

Die Wurzeln des Bösen

Wenn Sisyphos Unkraut hätte jäten müssen, wäre Giersch in seinem Garten erblüht. Wer das essbare Horrorunkraut einmal hat, wird es erst durch einen Umzug wieder los. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mit einer guten Planung lässt sich Jahr für Jahr reichlich Gemüse aus den eigenen Beeten ernten.Foto: Peter Kneffel ungeliebte

Der Plan vom vollen Beet

Den stinkenden Knoblauch als Nachbarn? Nicht jedes Gemüse verträgt sich mit jedem anderen. Auch der falsche "Vormieter" im Beet kann die Ernte mindern. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die neuen Aussaaten müssen gleichmäßig feucht gehalten werden, damit die Samen keimen können. Die Etiketten verraten, was in den Töpfchen „verbuddelt“ wurde. Neue Serie zur Gartensaison

Gut gesät ist halb gepflanzt

Kaum haben die ersten Sonnenstrahlen die noch herbstlich anmutenden Rabatten angewärmt, beginnt das große Sprießen. Höchste Zeit für die ersten Sämereien. mehrKostenpflichtiger Inhalt

1 2

Ich und Ich - Marburger im Porträt


Zur Serie Ich und Ich

Prämienshop




Besser Esser & Co.

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



Das Buch zur Serie Besser Esser


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.