Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Mein erstes Auto

Der erste eigene Wagen ist für viele Menschen etwas ganz Besonderes. Nicht unbedingt weil es sich dabei um technische Meisterwerke handelte - oft waren es eher "liebenswerte Rostlauben" - sondern weil das Auto mit einem ganz speziellen Lebensabschnitt verbunden ist.Die OP möchte nun mit ihren Erinnerungen in Serie gehen. Käfer, Mini oder Ente – egal welche Marke, egal welches Modell: Wir sind gespannt auf eine Anekdote zu ihrem ersten Auto. Senden Sie ihren Text und Bild an feedback@op-marburg.de oder Füllen Sie dieses Formular aus. mehr

Paradebeispiel für den Serienstart: OP-Redakteur Hartmut Berge auf seinem Chevrolet, den er für 2000 Mark während seiner Bundeswehrzeit kaufte. Foto: Privat

OP-Serie: Mein erstes Auto

(M)ein liebenswerter „Spottwagen“

Der erste Kuss, der erste Job – es gibt Dinge im Leben, die man nicht vergisst. Zu dieser Liste zählt sicherlich auch das erste Auto. Egal ob es nun eine Rostlaube oder eine Luxuskarosse war. mehr

Inge Schildwächter beim Waschen ihres heißgeliebten Käfers. Mein erstes Auto

Ein verlässlicher Partner

Inge Schildwächters ganzer Stolz war ein VW Käfer. Ihr erster eigener Wagen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Ulrich Grothes gepunkteter Käfer. Mein erstes Auto

Treppen sind keine Hindernisse für den gepunkteten Käfer

Der Kirchhainer Ulrich Grothe berichtet von seinem VW Käfer. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mein erstes Auto

Der "Geheimwagen"

Volker Beilborn erzählt von seinem ersten Auto. Einem Opel Olympia. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mein erstes Auto

"Nähmaschine" mit Tempo 70

Der Cappler Wilhelm Arnold erinnert an sein ersten eigenen Wagen, einen Lloyd 400. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Das erste Auto von Peter Kreißl: ein Renault 4CV. Mein erstes Auto

Ein Modell fürs Leben

Peter Kreißl aus Stadtallendorf schreibt über sein erstes Auto, einen Renault 4CV. mehrKostenpflichtiger Inhalt

1 2 3

Das Jubiläumsangebot




Geburtstagsgewinnspiel




Ich und Ich - Marburger im Porträt


Zur Serie Ich und Ich

Prämienshop




Besser Esser & Co.

Mehr als 300 Gläser Kürbismarmelade - in drei Sorten - haben die fleißigen Helfer des Obst- und Gartenbauvereins Bellnhausen eingekocht. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Kürbismarmelade: Ein vegetarisches Schlachtfest

Sie haben geschnibbelt, gekocht und auch gebastelt. Nun hoffen die fleißigen „Küchenfeen“ des Obst- und Gartenbauvereins Bellnhausen auf tolles Wetter und guten Besucherzuspruch während ihres Kürbismarktes. mehrKostenpflichtiger Inhalt



Das Buch zur Serie Besser Esser


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.