Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Die wichtigsten Themen für den Landkreis

Europawahl 2014

Wie funktioniert die EU? Was halten die heimischen Bauern von den EU-Plänen zur transatlantischen Freihandelszone? Diese und viele weitere Fragen klären wir mit der "Marburger Brille" an dieser Stelle. Die ständig aktualisierten Wahlergebnisse aus dem Landkreis finden Sie hier: mehrKostenpflichtiger Inhalt

Europawahl

"Man sieht fast immer nur dieselben Gesichter"

Das durchgehend gute Wetter spielte der Wahlbeteiligung sicher noch positiv in die Hände, dennoch kam es nur in seltenen Fällen zu Wartezeiten an der Wahlurne. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Live-Ergebnisse

So wählt der Landkreis

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf hat gewählt - die Ergebnisse zur Europawahlwahl 2014 lesen Sie bei uns online. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Europawahl

Die große Chance für die kleinen Parteien

Premiere bei der Europawahl: Je nach Wahlbeteiligung könnte am Sonntag für eine deutsche Partei schon ein Ergebnis von 0,5 Prozent ausreichen, um einen Abgeordneten zu entsenden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Die Europäische Kommission in Brüssel gilt vielen EU-Bürgern als Synonym für Bürokratie.

Zwischen Freiheit und Bürokratie

„Europa ist eine tolle Geschichte“, sagt Erwin Koch. Der Kreisbauernverbandsvorsitzende kritisiert jedoch den EU-Bürokratismus, „der die ganze gewonnene Freiheit wieder einschränkt“. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Barbara Weiler tritt nach 20 Jahren als Europaabgeordnete für die Region am Sonntag nicht mehr bei den Europawahlen an.Foto: Michael Agricola Barbara Weiler

Ein bisschen Architektin, mal auch Feuerwehrfrau

Europa wählt ein neues Parlament, Barbara Weiler aber wird diesmal nicht mehr vor Ort sein. Sie erfüllt an anderer Stelle am Sonntag ihre letzte Mission für das Europäische Parlament (EP): als Wahlbeobachterin in der Ukraine. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Europäische Union

"Das Projekt muss attraktiver werden"

„Die EU hat in Europa dazu geführt, dass Feindschaften überwunden wurden“, sagt Professor Thorsten Bonacker vom Marburger Zentrum für Konfliktforschung. Doch als Friedensprojekt müsse sie stärker „auch bei den Menschen ankommen“. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Europawahl

Zur Wahl oder nicht zur Wahl? - Pro und Contra

Diese Wahl braucht niemand. Oder etwa doch? Die OP nennt gute Gründe zuhause zu bleiben oder eben doch zur Urne zu schreiten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Die schwarz-rot-goldene Bundesfahne, der Slogan „Mut zu Deutschland“: Bernd Lucke, Parteichef der Alternative für Deutschland (AfD) beim Vortrag in Marburg. Fotos: Thorsten Richter Wahlkampf

AfD-Chef wettert gegen Europa-Politik

Begleitet von Protesten von mehr als 100 Demonstranten hielt der AfD-Parteichef Bernd Lucke einen Vortrag im TTZ. Seine Vision von Europa: mehr souveräne Staaten, weniger Kompetenzen für die EU-Behörden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Wahlkampfveranstaltung mit Bernd Lucke im TTZGalerie    KommentareKommentar

Europawahl

Die diffuse Angst vor dem „Klempner aus Polen“

Vom „Big Bang“ wurde damals gesprochen: Wie mit einem „großen Knall“ wurde 2004 die Europäische Union um zehn Staaten größer. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Im August vergangenen Jahres besuchten Volkstänzer aus Hessen, mit Beteiligung einer Marburger Delegation, die rumänische Partnerstadt Sibiu.Foto: Manfred Jannasch EU-Ost-Erweiterung

"Die Kluft ist größer geworden"

"Der Prozess der Annäherung wird noch lange dauern", sagt Christopher Moss. Der Vorsitzende des Freundeskreises Marburg-Hermannstadt berichtet, wie sich die EU-Mitgliedschaft aus seiner Sicht auf die Partnerstadt und das Land Rumänien ausgewirkt hat. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Auf dem Podium beim Bauernverband diskutierten (von links) Michael Gahler, Erwin Koch und Martin Häusling. EU-Agrarpolitik

Häusling: Ohne Subventionen keine Chance

Die Agrarpolitik der Europäischen Gemeinschaft war Thema einer Podiumsdiskussion, zu der der Kreisbauernverband im Vorfeld der Europawahl in den Gasthof „Schöne Aussicht“ geladen hatte. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

Die Institutionen der Eu auf einen Blick. Europawahl

Von Amsterdam bis Zagreb: Europa wählt

Vom 22. bis 25. Mai finden in den Ländern der Europäischen Union die Europawahlen statt. Doch was wird eigentlich gewählt und wie funktioniert die EU überhaupt? Die OP nennt die wichtigsten Fakten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

KommentareKommentar

1 2

Das Jubiläumsangebot




Geburtstagsgewinnspiel




Ich und Ich - Marburger im Porträt


Zur Serie Ich und Ich

Prämienshop




Besser Esser & Co.

Radieschen haben 94 Prozent Wassergehalt und strotzen vor Vitalstoffen, unter anderem Vitamine A, B1, B2 und C sowie den Mineralstoffen Eisen, Calcium und Kalium. Foto: Inga Kjer/dpa Saisongarten

Vitamine satt bis in den frühen Winter

Die Beete in den Gärten sind weitgehend abgeerntet. Nun wird es Zeit, für den Herbst und Winter vorzusorgen. Den freien Platz kann man zur Neueinsaat nutzen. mehrKostenpflichtiger Inhalt



Das Buch zur Serie Besser Esser


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.