Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Wenn die eigene Familie zur Gefahr wird

Gewalt in Familien Wenn die eigene Familie zur Gefahr wird

Sie fühlen sich alleine ohne Freunde oder Menschen, denen sie vertrauen können. Das Vertrauen haben sie schon vor langer Zeit verloren. Gewalt ist bei ihnen ein Stück Normalität. Etwa 15000 Mädchen werden jedes Jahr in Deutschland missbraucht.

Marburg. Der sexuelle Missbrauch umfasst einen großen Bereich und kann jede sexuelle Handlung sein. Entscheidend ist es, wenn eine Macht- oder Vertrauensposition ausgenutzt wird. Laut Untersuchungen wird jedes viertes Mädchen und jeder zehnter Junge unter 18 Jahren missbraucht. Sexueller Missbrauch entwickelt sich meistens über den Zeitraum von mehreren Jahren. Er passiert mit oder ohne körperliche Gewaltanwendung, hat aber durch die Ungewissheit der Kinder immer etwas mit psychischer Gewalt zu tun. Die Opfer sind meistens schutzlos und können sich nicht wehren. Da sie größtenteils Angst haben nicht ernst genommen zu werden oder Angst vor brutalen Übergriffen haben, schweigen sie. Die Beratungsstelle „Wildwasser“ hilft Mädchen und Frauen mit dem Erlebten umzugehen. Auch besorgte Eltern finden hier Rat. Dadurch, dass die Kinder sich vor sich selbst, Freunden oder Familie schämen, ist es schwer den Kindern zu helfen. Meist haben sich die Kinder aber schon jemandem anvertraut.

„Die Täter kommen meist aus dem sozialem Umfeld“ sagt Frau Mahr vom Wildwasser. Ihr ist es wichtig, dass die Kinder oder Jugendlichen hier all ihre Sorgen loswerden können. „Wir versuchen die Kinder mitzunehmen und sie zu ermutigen und bieten ein psychosoziales Angebot für die Betroffenen. Es ist uns aber auch wichtig, dass die Mädchen oder Frauen geschützt werden.“ Wildwasser e.V. bietet Selbstfindungs- und Verteidigungskurse an. Sie haben ein breites Programm und die Behandlungen sind kostenlos. Wichtig ist es, dass die Kinder wissen, dass sie nicht Schuld daran sind, was mit ihnen geschehen ist. Sie wollen ihnen vermitteln: „Gemeinsam sind wir stark!“

von Aireen Lange, Klasse 9, Freie Waldorfschule Marburg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Willkommen im Leben
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

In unseren Video-Beiträgen (oben) erklären die heimischen Direktkandidaten, warum sie nach Berlin in den Bundestag wollen. Wenn heute Wahl wäre, wen würden Sie wählen?

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr