Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Was macht ein Hausarzt?

Hausarzt Was macht ein Hausarzt?

Die Schülerreporter Jasper, Tom und Maurice besuchten den Arzt für Allgemeinmedizin, Dr. Eckart Wengeler in Wetter.

Voriger Artikel
Was die Füße ertragen müssen
Nächster Artikel
Kirchvers braucht sein Bürgerhaus

In der Arztpraxis von links nach rechts: Jasper Trusheim, Tom Wengeler, Dr. Eckart Wengeler, Maurice Heiner

Quelle: Heiko Trusheim

Wetter. Dr. Wengeler hat die Praxis 1985 übernommen und ist Arzt geworden, weil er anderen Menschen helfen wollte.

Schüler:Wann kommen die meisten Patienten zu Ihnen?
Dr. Wengeler: Im Januar und Februar wegen der Grippewelle.

Schüler:Welche Geräte es hier gibt?
Dr. Wengeler: Wir haben hier unter anderem ein Kurzwellengerät, ein Audiometer, ein Lungenfunktionsgerät, ein EKG-Gerät.

Schüler:Was bedeutet das Wort „Praxis“?
Dr. Wengeler: Praxis kommt aus den lateinischen und heißt: ,, etwas tun“.

Schüler:Was war der schlimmste Unfall?
Dr. Wengeler: Ein Kind hatte sich heißes Wasser über den Kopf geschüttet und sich das Gesicht verbrüht. Die Oma und die Mutter von dem kleinen Mädchen weinten.

Schüler:Sie helfen einem Kind in Afrika?
Dr. Wengeler: Ja, ich unterstütze ein Patenkind in Mozambique. Es heißt Agostino und kann so seit 10 Jahren die Schule besuchen.

von Jasper Trusheim, Tom Wengeler und Maurice Heiner, Klasse 4a, Grundschule Münchhausen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Willkommen im Leben
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

In unseren Video-Beiträgen (oben) erklären die heimischen Direktkandidaten, warum sie nach Berlin in den Bundestag wollen. Wenn heute Wahl wäre, wen würden Sie wählen?

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr