Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Verschmutzung in Marburg

Müll Verschmutzung in Marburg

Obwohl Umweltverschmutzung schon immer ein großes Thema in Marburg war, nehmen viele Jugendliche dieses wichtige Problem nicht ernst.

Marburg. Regelmäßig beobachtet man junge Menschen, die ihren Abfall unbedacht auf die Straße werfen. Vergeblich haben schon viele Abfallagenturen und Werbepropaganda versucht, dieses Problem einzudämmen. Zwar gelingt es, die Stadt am frühen Morgen vom Müll der Nacht zu befreien, doch bleiben die Straßen nicht sehr lange sauber.

Stattdessen gewinnt man den Eindruck, dass sich die Verschmutzung von Tag zu Tag steigert. Die Zivilcourage mancher Bürger, besonders der älteren Einwohner mit einer guten Erziehung, ist manchmal so groß, dass sie sich des Mülls annehmen und ihn ordnungsgemäß wegräumen, so wie es sich gehört. Dies sollte bei den jüngeren Generationen auch einmal ankommen.

von Duc A. Bui, Berthold H. Mark und Maximilian Longinus, Klasse 8a, Martin-Luther-Schule Marburg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Willkommen im Leben
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

In unseren Video-Beiträgen (oben) erklären die heimischen Direktkandidaten, warum sie nach Berlin in den Bundestag wollen. Wenn heute Wahl wäre, wen würden Sie wählen?

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr