Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Hoch hinaus auf dem Kletterturm

Kletterturm Hoch hinaus auf dem Kletterturm

Nach jahrelanger Planung wird jetzt doch eine Kletterhalle in Marburg gebaut.

Voriger Artikel
Wie geht es den Menschen in Fukushima?
Nächster Artikel
Pferde stärken die Menschen

Bald soll auch in Marburg in einer Halle geklettert werden.

Quelle: Archiv

Marburg. Die leer stehende Reithalle der Universität Marburg wird nun in eine Kletterhalle umfunktioniert. Dies ist zum Teil der Volksbank Mittelhessen zu verdanken. Da sie einer der großen Sponsoren ist, wurde die Halle auf den Namen „Volksbankkletterhalle“ getauft.

Der Kletterturm in der Mitte der Halle soll 15 Meter hoch werden, wobei Kletterwände innen und außen zu finden sein werden. Auch ein Café mit Zuschauerplätzen für Wettkämpfe im ersten Stock ist geplant.

Zu den insgesamt 400 Quadratmetern soll auch ein Boulderbereich zum bodennahen Klettern ohne Sicherung gehören, um ein breites Publikum anzusprechen. Vor allem aber sollen Kinder und Jugendliche dazu animiert werden, Sport zu machen, weil die Halle
eine gute Trainingsmöglichkeit bietet.

von Jannik Witte, Klasse 8a, Martin-Luther-Schule Marburg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Willkommen im Leben
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

In unseren Video-Beiträgen (oben) erklären die heimischen Direktkandidaten, warum sie nach Berlin in den Bundestag wollen. Wenn heute Wahl wäre, wen würden Sie wählen?

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr