Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Ein Blick auf den europäischen Fußball

Elisabethschule Ein Blick auf den europäischen Fußball

 In Deutschland ist die Meisterschaft in der Bundesliga schon entschieden. Doch wie sieht es eigentlich in anderen Ligen aus? Gibt es Überraschungen oder wird man die üblichen Teams nächstes Jahr in der Europa League und Champions League sehen.

England

Im Mutterland des Fußballs gilt Manchester United als Titelfavorit, während sich Scheichclub Manchester City, Champions League Sieger FC Chelsea und Holtby-Club Tottenham um den zweiten platz streiten. United wird die Meisterschaft mit Toptorjäger Robin van Persie wohl locker runter Spielen und trotz noch bevorstehenden schweren Spiele gegen Lokalrivalen Manchester City und Chelsea wohl Meister werden. Während Manchester City den zweiten Platz belegen werden, wird der FC Chelsea sich nach langem Stürmer Problem und vielen Patzern gegen vermeintlich leichte Gegner zum Beispiel als man Reading eine 2:0 Führung verspielte mit dem dritten Platz begnügen.

Spanien

In Spanien zeigt sich Barcelona solide und Tor freudig (82 Tore nach 25Spielen) und wird dank ausgezeichneten Leistungen von Superstar Lionel Messi spanischer Meister. Real Madrid wird sich gegen leichte Gegner zurückmelden und Rivalen Atletico Madrid auf den dritten Platz verdrängen.

Italien

Lazio Rom die Borussia Mönchengladbach aus der Europa League warfen, werden von SSC. Neapel und deren Topstürmer Edinson Cavani auf Platz drei verdrängt, mit dem sie sich vor dem AC Milan zufrieden schätzen dürften. Das Maß aller Dinge bleibt jedoch Vorjahres Sieger der Serie A Juventus Turin. Trotz einem schweren Saisonende bei dem man sich gegen Inter Mailand, Lazio Rom und den AC Milan durchsetzen muss, was der Champions League Achtelfinalist eigentlich schaffen sollte.

Russland

Wahrlich nicht mit den Ligen aus England, Spanien oder Italien vergleichbar aber hochinteressant. Während Teams die jedes Jahr um die Europacup Plätze spielen wie Dynamo Moskau, Lokomotiv Moskau und Rubin Kazan sich dieses Jahr in den Hintergrund stellen müssen, überrascht Kuban Krasnodar das auf dem vierten Platz punktgleich mit Spartak Moskau rangiert. Armee Klub ZSKA Moskau wird trotz schweren Spielen gegen Dynamo und Spartak Moskau und Kuban Krasnodar den ersten Platz belegen. Dahinter rutscht der Hannover Bezwinger aus Machachkala aufgrund zu schwerer Spiele gegen Kuban Krasnodar und Moskauer Clubs auf den dritten Platz ab. Zenit St. Petersburg gewinnt dank Torjäger Kerzhakov gegen Kuban Krasnodar und Rubin Kazan und belegt trotz Millionen Einkäufen „nur“ den zweiten Platz.

Von Anton Fuchs, Klasse 8, Elisabethschule

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Willkommen im Leben
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

In unseren Video-Beiträgen (oben) erklären die heimischen Direktkandidaten, warum sie nach Berlin in den Bundestag wollen. Wenn heute Wahl wäre, wen würden Sie wählen?

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr