Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Am Anfang gab es nur einen Tennisplatz

Tennisverein Am Anfang gab es nur einen Tennisplatz

1981 wurde der Tennisverein „blau-weiß“ 1981 Momberg gegründet. Es gab zunächst nur einen einzigen Tennisplatz und das Vereinsheim war ein Kofferaufbau eines Werkstattwagens der Bundeswehr.

Momberg. Die Gründer des Tennisvereins hatten nur wenig Hilfe. Nachdem der erste Platz fertig war, trafen sich die Momberger jeden Sonntag zum Tennis spielen. Als sie bei Turnieren teilnehmen wollten, musste ein zweiter Platz gebaut werden.

In den Achtzigern war Tennis sehr angesagt durch die Erfolge von Boris Becker und Steffi Graf. So wuchs auch die Mitgliederzahl des Momberger Tennisvereins und ein dritter Platz konnte gebaut werden. Und es wurde ein richtiges Vereinsheim gebaut. Das Vereinsheim kann seitdem für Feiern genutzt werden.

Alle Plätze wurden mit einem Bewässerungssystem und Abziehmatten ausgestattet. Hinter dem Vereinsheim befinden sich ein Boulefeld und ein Schachfeld mit großen Plastikfiguren.

Die Tennis-Sommer-Saison beginnt im Mai nach der Aufarbeitung der Plätze und endet im Oktober, je nach Witterung.

von David Heinmöller und Sarah Dippel, Klasse 4, Grundschule Mengsberg-Momberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Facebook-Galerie

Hier finden Sie alle neuen Erdenbürger aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf ab November 2017

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

Für das neue Jahr nehme ich mir vor...

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr