Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Eulen in unserem Wald

Tiere Eulen in unserem Wald

Vögel haben verschiedene Lebensräume wie zum Beispiel den Lebensraum Wasser, die Wüste, die Feucht-Biotope, den Lebensraum Garten oder Stadt. Wir beschäftigen uns mit dem Lebensraum Wald.

Voriger Artikel
Degus - Haustiere der Zukunft
Nächster Artikel
Helfer auf vier Pfoten

"Es gibt ungefähr 200 Eulenarten", schreiben die Autoren dieses Schülerartikels.

Quelle: Pixabay

Mengsberg. Die Vögel suchen sich im Wald einen Platz, um dann ihre Eier auszubrüten. Aber unser Vogel, den wir beschreiben, ist die Eule. Es gibt ungefähr 200 Eulenarten. Eulen sind nachtaktiv. Sie sind vor allem auf nachtaktive Beute spezialisiert. Meistens fressen sie Mäuse, Eichhörnchen, Kaninchen oder Igel. Das sind alles Säugetiere. Sie jagen diese Tiere meistens nachts, weil sie tagsüber schlafen. In Deutschland gelten fast alle Eulenarten als gefährdet. Über 100 Bruten wurden 2006 mit mehr als 150 flüggen Jungvögeln registriert. Das ist sehr erfreulich, damit die Eulen nicht aussterben.

von Luci  Neumann und Emily Huppenberger, 4. Klasse, Grundschule Mengsberg Momberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel