Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wichtelhäuser Schule Sterzhausen

Flüchtlinge in Kernbach

Unsere Schülerreporterin Lina Hildebrandt berichtet von ihren Erfahrungen mit einer Flüchtlingsfamilie in Kernbach.

Kinder von Flüchtlingen, die aus ganz verschiedenen Ländern kommen, kennen auch ganz andere Spiele, weiß unsere Schülerreporterin.

© Friso Gentsch

Kernbach. Vor ein paar Jahren begab sich die Familie A. mit ihren zwei Kindern und vielen anderen auf die Flucht von Pakistan nach Deutschland. Sie kam nach Michelbach und zog vor ungefähr einem Jahr nach Kernbach. Hier wurde auch das jüngste Kind geboren. Mein Bruder T. freundete sich mit den beiden älteren Kindern, die sechs und fünf Jahre alt sind, an.

Dadurch lernte auch ich die beiden Flüchtlingskinder kennen. Sie sind beide nett, lernen fleißig Deutsch und sind gute Spielkameraden, durch die wir auch andere Spiele kennengelernt haben. Flüchtlinge sind nach meiner Meinung keine Bedrohung sondern können eine Bereicherung sein.

von Lina Hildebrandt, Klasse 4b, Wichtelhäuser Schule Sterzhausen


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Meistgelesene Schüler-Artikel

Schüler lesen die OP 2016







  • Sie befinden sich hier: Wichtelhäuser Schule Sterzhausen – Flüchtlinge in Kernbach – op-marburg.de