Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wollenbergschule Wetter

Wetter freut sich auf Grenzegang

Die Vorbereitungen auf dem Grenzegang 2015 vom 5. bis 11. August laufen auf Hochtouren. Die Vorwanderungen mit den Ausschuss-Mitgliedern sind abgeschlossen, kaum ein Auto fährt ohne „Grenzegang 2015“-Aufkleber in Wetter.
Die Arbeiten am Fundus und die Proben finden in dem Gebäude auf dem Klosterberg statt.

Die Arbeiten am Fundus und die Proben finden in dem Gebäude auf dem Klosterberg statt.

© Sarah Ziegler

Wetter. Die Proben für das Festspiel laufen auf Hochtouren und die Fahnen mit den Wetter-Farben kann man bereits bestellen. Und was wäre ein Festzug ohne Kostüme? Das Fundus-Team auf dem Klosterberg in Wetter trifft sich nun schon alle zwei Wochen, um Kostüme auszubessern, neue Ärmel zu befestigen, oder einen neuen Kragen festzunähen.

Umhänge müssen neu genäht werden, Löcher gestopft und Kleider ebenfalls neu geschneidert werden. Nebenbei werden noch die Stoffe sortiert, Kostüme für die Theaterstücke „Woyzeck“ und das Stiftsstück gesucht und allerlei Gürtel, Fellkrägen, Perücken, Knöpfe und Stoffreste geordnet. Was sich leichter anhört als es wirklich ist.

Und trotzdem haben alle Beteiligten sehr viel Spaß und fühlen sich wohl, sobald die Tür hinter ihnen zufällt. Das Fundus-Team ist wirklich ein tolles und verkörpert die Vorfreude auf den Grenzegang am besten.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Meistgelesene Schülerartikel




  • Sie befinden sich hier: Wollenbergschule Wetter – Wetter freut sich auf Grenzegang – op-marburg.de