Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Freie Waldorfschule Marburg

Europas Jugend-Basketballer treffen sich in Wien

Es ist wieder so weit: Wie jedes Jahr treffen sich Basketballer aus ca. 20 Ländern in den Osterferien für eine Woche in Wien, um gemeinsam ein internationales Tunier zu spielen.

Das Tunier in Wien wird jedes Jahr größer und beliebter.

© R. B./ pixelio.de

Marburg/Wien. Die Sonne scheint und es herrscht reges Treiben vor und in der Stadthalle in Wien - ein einziges Stimmengewirr in den unterschiedlichsten Sprachen. Es sind rund 500 Mannschaften dabei, die in einer sogenannten „Gruppenphase“ gegeneinander antreten. Die Spielerinnen und Spieler sind in verschiedene Altersklassen eingeteilt.

Die jeweils ersten beiden Mannschaften aus der „Gruppenphase“ kommen eine Runde weiter. Die restlichen Mannschaften machen Freundschaftsspiele. Es geht vor allem darum, mit anderen Nationalitäten gemeinsam Basketball zu spielen und sich, wenn es geht, auszutauschen und Freundschaften zu schließen. Alle genießen es, eine Woche lang ihren Lieblingssport auszuleben.

Die Turnierteilnehmer bekommen jeden Tag ein Frühstück, ein Mittagessen und ein Abendessen. Frühstück gibt es immer in den Unterkünften (Schulen). Das Mittag- und Abendessen wird in der Stadthalle ausgegeben. Zwischen den Spielen ist Zeit, um Wien zu besichtigen. Die Stadt ist ausgesprochen professionell auf den Andrang eingestellt und jeder Wiener weiß, dass wieder Ausnahmezustand herrscht.

Die Mannschaften können sich kostenlos in Wien fortbewegen und werden überall freundlich begrüßt. Der BC Marburg fährt immer mit mindestens einem Mädchen- und einem Jungen-Team nach Wien. Das Mannschaftsgefüge wird dadurch noch mehr gefestigt, da es vor allem um den Spaß und das Miteinander geht. Jeder kann sich ein T-Shirt mit allen Ländern, die teilgenommen haben, als Souvenir mit nach Hause nehmen. Das Tunier wird jedes Jahr größer und beliebter. Es ist immer ein besonderes Erlebnis für jeden Basketballer, wenn man einmal mit dabei gewesen ist.

Hanna Reeh, 9. Klasse Freie Waldorfschule Marburg


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Meistgelesene Schülerartikel




  • Sie befinden sich hier: Freie Waldorfschule Marburg – Europas Jugend-Basketballer treffen sich in Wien – op-marburg.de