Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Schüler lesen die OP 2014
Spende für die Kellmark-Kapelle
Benjamin Klingelhöfer (links) und Antonia Kraus vom Blasorchester übergaben den Scheck an Gerhard Dörr. Foto: Schick

Vier Tage lang feierten die Mardorfer ihre Kirmes. In diesem Rahmen überreichte das Blasorchester der Feuerwehr eine Spende für die Sanierung der Kellmark-Kapelle.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unfall
Der Audi der 21-Jährigen wurde bei dem Unfall auf der Niederkleiner Straße schwer beschädigt. Foto: Feuerwehr Stadtallendorf

Bei einem Unfall in der Nacht zum Pfingstsonntag erlitt eine 21 Jahre alte Frau schwere Verletzungen. Ein weiterer 22-jähriger Beteiligter kam mit einem Schock davon.

mehr
Begegnungscafé
Zum vorweihnachtlichen Begegnungscafé war das Kirchhainer Bürgerhaus am Donnerstagnachmittag wieder voll besetzt. Fotos: Matthias Mayer

Kirchhain bleibt für Flüchtlinge ein beliebter Wohnort. Dieses Fazit zogen Gordon Schneider und Helga Sitt zum ­Jahresausklang.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Europäischer Sonderpreis
Bei der Preisübergabe an Großseelheim (von links): Juryvorsitzender Charles Konnen, Staatssekretär Miklós Zsolt Kis, Theres Friewald-Hofbauer (Geschäftsführerin der Europäischen ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung, Österreich), Helmut Hofmann, Evelyn Leukel, Jürgen Wenz, Brigitte Wenz und Vize-Präsident Ryszard Wilczyski (Europäische ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung, Österreich). Foto: redphoto.hu

Die Großseelheimer Dorfgemeinschaft ist im ungarischen Tihany mit dem „Europäischen Dorferneuerungspreis für ­besondere Leistungen in mehreren Bereichen der Dorfentwicklung“ ausgezeichnet worden.

mehr
Carl-Stehl-Schule Marburg
Das Langlaufen klappte am Ende der Skifreizeit schon ganz gut, fanden die Schüler. (Foto: Klasse 9)

Die Schüler ­Soraya Schnabel, Jan ­Seikrit und Jalea Warnken befragten ihren Lehrer Gerrit Arnold, der ­Mitorganisator dieser ­Veranstaltung war.

mehr
Brüder-Grimm-Schule Marburg
Nora mit ihrem Vater Bernd Marzinek. (Foto: N. Marzinek)

Unsere Schülerreporterin Nora Marzinek berichtet von einer Geschichte, die ihr ihr Vater, Bernd Marzinek (51) erzählt hat und sie erschauern ließ.

mehr
Elisabethschule Marburg
Das Leben auf dem Land ist ruhig, wie hier die Schafe bei Großseelheim zeigen, hat aber auch Nachteile.Foto: Miriam Preussner

Stadt oder Dorf? Beides hat Vorteile, das wissen auch unsere Schülerreporter und haben sich auf die Suche nach Vor- und Nachteilen des Landlebens gemacht.

  • Kommentare
mehr
Gymnasium Philippinum
Ende Februar wurde der Klimaschutz-Becher vorgestellt, der jedoch anscheinend wenig genutzt wird.Foto: Stadt Marburg

Unsere Schülerreporter hörten sich in Marburger Bäckereien nach den ersten Erfahrungen mit dem Marburger Klimaschutz-Kaffeebecher um.

  • Kommentare
mehr
Brüder-Grimm-Schule Marburg

Unser junger Schülerreporter hat die Schülerschaft der Brüder-Grimm-Schule nach ihren Meinungen zu Hausaufgaben befragt.

  • Kommentare
mehr
Grundschule Mengsberg-Momberg

Eigentlich ist Windkraft gut. Doch Appenhain wird jetzt umbaut von Windkraftanlagen, die über 200 Meter hoch sind.

  • Kommentare
mehr
Alfred-Wegener-Schule Kirchhain
Die Kratz‘sche Scheune in Rauschenberg. Foto: Tobias Hirsch

Vor etwa zwei Jahren begann der Bau des neuen Bürgerhauses der Stadt Rauschenberg. Das war dringend nötig, da vorher lediglich ein Gemeindehaus vorhanden war.

  • Kommentare
mehr
Ferienwohnungen
Über die Umwandlung von Wohnungen in Ferienwohnungen ist in Marburg in den vergangenen Wochen eine Debatte entbrannt. Foto: Björn Wisker

Die Umwandlung und Nutzung von Wohnungen als Ferienapartments in Marburg soll gestoppt werden. Im Bauausschuss stimmten alle Mitglieder für einen Antrag der Marburger Linken.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wetter
Hannover
Wetter Icon
3/5°C
Meistgelesene Schüler-Artikel

Robert Johnson (links) von den Marburg Mercenaries erwehrt sich der Attacke von Junior Nkembi, dem Wide Reeceiver der Schwäbisch Hall Unicorns. Foto: Melanie Schneider German Football League

„Söldner“ haben Audienz bei den „Grafen“

Nach der unnötig hohen 17:50-Auftaktpleite 
gegen das Topteam Schwäbisch Hall gastieren die „Mercs“ bei einem Team, das seine letzte ­Niederlage im Jahr 2015 erlitt. mehr