Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Sex auf Rezept

Armselige Idee

Wer nicht einmal in der Lage ist, sich selbst zu waschen, benötigt Hilfe. Aber keine Sex-Sklavin, die ihm auch noch der Staat finanzieren soll.
Eine Prostituierte liebkost einen körperlich und geistig Behinderten in Limbach (Bayern). Foto: dpa

Eine Prostituierte liebkost einen körperlich und geistig Behinderten in Limbach (Bayern).

© dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.
Für Abonnenten

Lachen vertreibt Schnupfen

Gegen alle Formen von Erkältungskrankheiten gibt es Mittel. Mancher schwört auf die Schulmedizin und wirft bei Husten, Schnupfen und Heiserkeit gleich Pillen ein. mehrKostenpflichtiger Inhalt


Meinungsaustausch







  • Sie befinden sich hier: Sex auf Rezept – Armselige Idee – op-marburg.de