Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Spiel auf Zeit

Standpunkt Spiel auf Zeit

Der Auftritt von Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann hat den Beschäftigten des UKGM keine neuen Antworten bei Fragen zum Rückkehrrecht in den Landesdienst gebracht.

Voriger Artikel
Oberstadt ist für alle da
Nächster Artikel
Vision oder Hirngespinst?

Die Zeit rennt für alle Beschäftigten des UKGM, die vom Rückkehrrecht in den Landesdienst Gebrauch machen könnten und sich ernsthafte Gedanken darüber machen. Die Landesregierung drückt sich vor konkreten Aussagen und spielt damit auf Zeit - möglicherweise mit Erfolg. Denn mit jedem Tag schwindet die Hoffnung auf eine klare Antwort der Landesregierung. Und die Landtagswahlen 2013 mit einem möglichen Regierungswechsel kommen für die Beschäftigten des UKGM zu spät.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
UKGM
Krankenpfleger im Operationssaal sollen nach den Plänen des UKGM künftig einer ärztlichen Leitung und nicht der Pflegedirektion unterstellt werden.Archivfoto

Leitende Pflegekräfte an deutschen Universitätskliniken lehnen die geplante Neustrukturierung am Uni-Klinikum in Marburg entschieden ab.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr