Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
OP-Forum eingeschränkt

Nur noch ausgewählte Artikel kommentierbar OP-Forum eingeschränkt

Warum wir die Kommentarfunktion der OP-Artikel eingeschränkt haben.

Liebe Forums-Nutzer,
wie Sie vielleicht bereits gemerkt haben, sind die lokalen Geschichten der Oberhessischen Presse nicht mehr regelmäßig zur Diskussion im Forum freigegeben.
Der Grund dafür ist nicht, dass wir nicht mehr lesen wollen, was Sie zu unseren Artikeln zu sagen haben. Im Gegenteil freuen wir uns auch weiterhin über konstruktive Kritik, Lob, andere Ansichten und Hinweise.

In Vergangenheit sind die Diskussionen leider oft abgedriftet. Einzelne Kommentatoren haben, teils unter Decknamen, die Plattform missbraucht, um andere zu beleidigen, gegen persönliche Feinde zu hetzen oder Propaganda zu betreiben. Als Betreiber des Forums müssen wir dafür sorgen, dass darin keine beleidigenden oder falsche Behauptungen vebreitet werden. Leider können wir diesem Auftrag nicht rund um die Uhr gewissenhaft nachkommen. Deshalb haben wir die Kommentarfunktion für unsere Artikel standardmäßig abgeschaltet.

  1. Klassisch: Leserbriefe per Post oder per Mail an redaktion@op-marburg.de
  2. An unserer Facebook-Pinnwand
  3. Per Twitter: Link und Kommentar twittern und @opmarburg erwähnen.
  4. Können Sie auch direkt Kontakt mit den Autoren oder Ressorts aufnehmen ( So erreichen Sie uns)

Darüber hinaus werden wir in Zukunft gezielt bei ausgewählten Artikeln zu kontroversen Themen die Kommentarfunktion einschalten und entsprechend am Ende des Artikels darauf hinweisen.

Wir bitten um Verständnis für diesen Schritt und danken den Kommentatoren, die sich in Vergangenheit korrekt in unserem Forum verhalten haben.

Mit freundlichen Grüßen,  die Redaktion der Oberhessischen Presse

P.S. Diesen Artikel können Sie kommentieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel