Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Ein Anfang

Blitzer in Niederwetter Ein Anfang

Beim Ministerium prüft man noch, ob die geplante Entschärfung des Schilderwaldes in Niederwetter verwirklicht werden kann. Hoffentlich kommt man in Wiesbaden bald zur richtigen Entscheidung.

Denn das Land hat zu dem Chaos mit seiner wenig durchdachten nächtlichen 30er-Regelung schließlich sein Scherflein beigetragen, wohingegen das Dauertempo­limit in der Ortsmitte durchaus eine Berechtigung hat. Allerdings löst auch dieser Vorschlag nur einen Teil des Problems. Aus Richtung Wetter bleibt alles beim alten, auch dort rauschen nach wie vor viele Autofahrer in die Falle. Wenn die Gemeinden das Blitzer-Geld ja nur nicht so dringend für ihren Haushaltsausgleich brauchten. Dann könnten sie schon mal für den Bau der Umgehungsstraße „ansparen“. Denn nur in der neuen Straße steckt die Lösung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales