Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Wieder Weltspitze

Einwurf Wieder Weltspitze

Bravo, das ist die richtige Reaktion! Die deutschen Handballer haben die bittere Viertelfinal-Niederlage bei der WM gegen Katar aufgearbeitet. Und sie haben die Fehler nicht bei anderen gesucht.

Marburg. Selbstkritisch gingen sie nach der wohl schlechtesten Turnierleistung mit sich ins Gericht. Das ist das Zeug, aus dem große Mannschaften gemacht sind. Und es wird sich auszahlen bei den nächsten Turnieren. Im Idealfall bei Olympia 2016 in Brasilien.

Zwar ist es ein schwerer Weg, der noch vor der DHB-Auswahl liegt. Erst einmal muss die Qualifikation für die Olympia-Qualifikation geschafft werden. Ich zweifle aber nicht daran. Selbst wenn es heute nicht klappen sollte gegen Kroatien, wird es gegen Slowenien oder Dänemark gelingen. Und sollte selbst das schiefgehen, gibt es immer noch den Umweg über die EM. Ich bin mir sicher: Mit dem Einsatzwillen und mit der Spielfreude, die das Team von Trainer Dagur Sigurdsson bei der WM an den Tag gelegt haben, wird die Qualifikation gelingen. Mit einer gereiften Mannschaft ist dann sogar eine Medaille möglich. Denn eines hat das Turnier in Katar gezeigt: Der deutsche Handball ist wieder in der Weltspitze angekommen.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf