Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wie befürchtet

Fußball, Champions League Wie befürchtet

Schon zur Halbzeit der Achtelfinalspiele in der Fußball-Champions-League ist das eingetreten, was Pessimisten befürchtet hatten.

Marburg. Bundesliga-Quartett wird mindestens halbiert. Denn während die Bayern und Dortmunder nach ihren Siegen in London und St. Petersburg schon für die Runde der letzten Acht planen können, hat sich die „Königsklasse“ für Bayer Leverkusen und Schalke 04 in diesem Stadium mindestens als eine Nummer zu groß erwiesen. Sowohl die Werkself, als auch die „Knappen“ können sich nach ihren Hinspiel-Klatschen eigentlich die Reise zu den Rückspielen schenken. Vor allem die Schalker werden an der Lehrstunde, die ihnen Cristiano Ronalda, Benzema und Co. am Mittwochabend verpasst haben, noch ein Weilchen zu knabbern haben. Zeit dazu aber bleibt eigentlich nicht. Am Samstag geht‘s zu den Bayern. Ob es unter diesen Vorzeichen mehr als ein vermeintliches „Spitzenspiel“ wird, ist doch sehr fraglich.

von Frank Steinhoff-Wolfart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf