Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Vorbild Borussia

Einwurf Vorbild Borussia

Erst Mario Götze, dann Robert Lewandowski und bald auch Marco Reus? Der Aufschrei der Entrüstung im Fanlager von Borussia Dortmund wird groß sein, sollte sich der nächste BVB-Star dem FC Bayern anschließen.

Marburg. Noch hat sich Reus nicht entschieden. Aber unwahrscheinlich ist es nicht, dass der Nationalspieler in der neuen Saison für München auf Torejagd geht. So ist das Geschäft nun einmal: Die großen Fische schnappen den kleinen die Beute weg - und der FC Bayern ist der größte Fisch im Bundesliga-Teich.

Abgesehen davon wird der BVB im Falle eines Wechsels ein stattliches Sümmchen kassieren, womit sich trefflich einkaufen lässt. Reus tauchte schließlich auch nicht aus dem Nichts auf, sondern wurde dem nächst kleineren Fisch - in dem Fall Mönchengladbach - abspenstig gemacht. Wie man mit dem Verlust von Leistungsträgern umgeht, zeigt die Borussia übrigens in überragender Manier. Mönchengladbach hat sich zum Bayern-Jäger aufgeschwungen. Ganz ohne Reus.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf