Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Stimmungsloch

Einwurf Stimmungsloch

Geht es Ihnen da genauso, liebe Leser? Ich habe alle drei Spiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft in Schweden gesehen. Der Funke ist bei mir aber noch nicht wirklich übergesprungen.

Marburg. Die Euphorie vor und während der Heim-WM 2011 war mit dem Viertelfinal-Aus gegen Japan einer jähen Ernüchterung gewichen - und aus diesem Loch hat sich der Frauenfußball hierzulande irgendwie nicht mehr herauskämpfen können.

Auch das Argument, dass andere Länder taktisch und technisch aufgeholt haben, kann mich nicht so recht überzeugen. Mein Eindruck ist eher: Die DFB-Frauen stagnieren oder haben sich fußballerisch sogar zurückentwickelt, wenn man die vergangenen zehn Jahre zugrunde legt. Aber noch ist ja nicht aller Tage Abend: Am Sonntag kann mich die Mannschaft von Silvia Neid gerne eines Besseren belehren mit einem tollen Auftritt gegen Italien. Vielleicht springt der Funke dann ja doch noch über.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf