Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Shoppingtour

Einwurf Shoppingtour

Ganz so schlecht scheint der Mega-Fernsehvertrag der Premier League für die Bundesliga nicht zu sein. Ein englischer Club soll angeblich bereit sein, 10 Millionen Euro für Sandro Wagner auf den Tisch zu legen.

Voriger Artikel
Was für ein Satz!
Nächster Artikel
Volltreffer

Marburg. Nutznießer wäre der SV Darmstadt 98, der vermutlich mit dieser Summe komplett überfordert wäre. Selbst Dirk Schuster hielt die Offerte offenbar für einen Scherz, die „Bild“-Zeitung zitiert den Trainer der „Lilien“ mit den Worten: „Ich habe das ganz einfach ignoriert.“ Nun bringt Wagner mit 1,94 Meter Gardemaß für den englischen Fußball mit. Mit seinen 28 Jahren ist er dem Talentalter jedoch entwachsen und vier Tore in der Hinrunde sind für den Stürmer, der bei seinen bisherigen Stationen wahrlich keine Bäume ausgerissen hat, auch nicht überragend. Insofern sollten Schuster und Darmstadt lieber einschlagen. Mit dem Geld ließe sich trefflicher Ersatz holen. Und wenn die britische Shoppingtour so weitergeht, kommen deren Fernseh-Milliarden der gesamten Bundesliga zugute.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf