Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Panik!

Einwurf Panik!

Winterzeit ist Panikzeit - zumindest bei den Fußballvereinen, die ihren Kader als nicht gut genug empfunden haben.

Voriger Artikel
Wachablösung
Nächster Artikel
Immer cool bleiben

Marburg. Da kommen schon mal die aberwitzigsten Wechsel zustande, kurz bevor das Transferfenster schließt und endgültig feststeht, mit welchem kickenden Personal bis zum Sommer auf dem Rasen gezaubert, gekämpft oder eben rumge­stümpert werden muss. Beim HSV heißt der teuerste Hoffnungsträger Walace, für kolportierte 9,2 Millionen Euro Ablöse soll der Brasilianer den Bundesliga-Dino vor dem Abstieg bewahren. Wenn es ihm mal nicht so ergeht wie dem im Sommer mit großen Erwartungen geholten Talent Alen Halilovic, das inzwischen bekanntlich zu Las Palmas weitergezogen ist! Schlusslicht Darmstadt setzt dagegen auf Erfahrung. Haudegen Hamit Altintop soll es im Verbund mit dem Schalker Edelreservisten Sidney Sam und dem kreuzbandgeschädigten Terrence Boyd richten - das sieht schon nach Verzweiflung aus. Spätestens nach den nächsten zwei, drei Spielen wird feststehen, wer auf das richtige Pferd gesetzt hat - und beim wem Panik wirklich angebracht ist.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf