Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ohne Glauben gibt‘s kein Wunder

Darmstadts Aufstieg Ohne Glauben gibt‘s kein Wunder

"Wunder gibt es immer wieder" sang schon Katja Ebstein 1970.

Marburg. Dass es auch im Sport immer wieder Begebenheiten gibt, die fast schon an ein Wunder grenzen, unterstrichen die Darmstädter „Lilien“ mit ihrem Husarenstreich in Bielefeld und dem Aufstieg in die zweite Fußball-Bundesliga. Dabei wäre es ungerecht, den Erfolg nur auf ein „Wunder“ zu schieben. Schließlich haben sich die Südhessen nach vielen leidvollen Jahren, in denen fast der Absturz in die Viertklassigkeit drohte, mit akribischer Arbeit wieder nach vorne gekämpft. Und das Team von Trainer Dirk Schuster hat vor allem nach dem 1:3 im Hinspiel eines bewiesen: „Wunder“ kann man nur dann vollbringen, wenn man bis zur letzten Sekunde an sich glaubt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf