Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Leider stinknormal

Einwurf Leider stinknormal

Der SV Darmstadt 98 gibt sich gerne als der etwas andere Vereine. Bei der Entlassung von Norbert Meier verhielten sich aber die "Lilien" erschreckend normal.

Voriger Artikel
Kein Volltreffer
Nächster Artikel
Gut und überflüssig

Marburg. So anders als der Rest der Bundesliga sind sie in Darmstadt dann doch nicht. Der Verein, der sein Stadion nach einem verstorbenen Fan benannt hat und die alten Fußball-Tugenden Kampf und Leidenschaft propagiert, hat sich verhalten wie ein stinknormaler Bundesligist, bei dem es sportlich nicht läuft, und den Trainer entlassen. Dabei hat Norbert Meier bereits mehrfach bewiesen, dass er Außenseiter zu Höchstleistungen antreiben kann. Mit dem MSV Duisburg und Fortuna Düsseldorf schaffte er jeweils den Aufstieg in die erste Liga - was ähnlich sensationell war wie der Klassenerhalt der „Lilien“ im Vorjahr. Für Darmstadt schien er daher wie gemacht. Jetzt folgte der Rauswurf. Vom neuen Mann wird nun die Rettung verlangt. Nur: Wie soll das gelingen angesichts eines Kaders, der kaum bundesligatauglich ist? Mit Darmstadt nochmals den Klassenerhalt zu schaffen,wäre mehr als eine Sensation. Egal, ob der Trainer nun Meier oder Mourinho heißt.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf