Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Große Ziele

Usain Bolt Große Ziele

Usain Bolt hat seinen Rücktritt angekündigt - und der große Medienrummel ist ausgeblieben.

Marburg. Nun gut, der Sprint-Dominator der vergangenen Jahre will die Spikes ja auch nicht schon morgen an die Wand hängen. Erst nach den Olympischen Spielen 2016 in Brasilien will der dann 30-Jährige von der Kunststoffbahn abtreten. Und Bolt wäre nicht Bolt, wenn er die Messlatte an seine eigene Leistungsfähigkeit bis dahin nicht ganz schön hoch legen würde. Dreimal Olympia-Gold wie schon in Peking 2008 und in London 2012 sollen es auch in drei Jahren in Rio de Janeiro schon werden. Und die eigenen Weltrekorde sollen bis dahin bitteschön auch weiter in schöner Regelmäßigkeit purzeln. Und seit gestern wissen wir auch, was den schnellsten Mann der Welt unablässig zu neuen Triumphen treibt: „Wenn ich zu den Größten wie Muhammad Ali oder Pele und all den anderen gehören will, muss ich weiter dominieren, bis ich aufhöre.“

von Frank Steinhoff-Wolfart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf