Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Gefragte Fans

Einwurf Gefragte Fans

Das Red-Bull-Team beschreitet neue Wege bei der Besetzung des zweiten Cockpits für die kommende Saison. Auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte der Formel-1-Rennstall eine Umfrage, wer denn den offenen Platz neben Weltmeister Sebastian Vettel einnehmen soll.

Marburg. Nun ist eine solche Befragung im sozialen Netzwerk nicht repräsentativ. Aber es ist ein schönes Zeichen und gibt den Fans - mehr als 915000 Facebook-Nutzer haben ihr Häkchen bei „Red Bull Racing“ gesetzt und so ihre Sympathien mit dem Team bekundet - zumindest das Gefühl, an der Entscheidungsfindung beteiligt zu sein. Jedenfalls dann, wenn Kimi Räikkönen der Fahrer wird. Der Finne hatte gestern nämlich doppelt so viele Stimmen bei der Umfrage gesammelt wie Daniel Ricciardo. Der Dritte im Bunde, Jean-Eric Vergne, ist weit abgeschlagen.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf