Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Für die Ewigkeit

Einwurf Für die Ewigkeit

Ron Atkinson. Nein, das ist kein Schreibfehler im bürgerlichen Namen von Mr. Bean. Ron Atkinson heißt vielmehr der Vorgänger von Alex Ferguson als Trainer bei Manchester United.

Marburg. Man muss das hier einmal so betonen. Schließlich hat eine ganze Generation von Fußball-Fans ManU unter keinem anderen Coach als dem zum Ritter geadelten Ferguson erlebt. 27 Jahre lang wurden der Schotte und United in einem Atemzug genannt. Sein Nachfolger David Moyes wird folglich einen schweren Stand haben und vermutlich lange brauchen, um aus dem Schatten Fergusons herauszutreten. Insofern hatte es „Fergie“ leichter. Als er 1986 Manchester übernahm, steckte der Verein im Abstiegskampf. Was das Ende der Amtszeit von Ron Atkinson bedeutete. Ferguson läutete eine Ära ein, die 13 nationale Meistertitel und zwei Champions-League-Triumphe beinhaltete. Erfolge für die Ewigkeit.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf