Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Einwurf

Wer setzt wen unter Druck? Einwurf

von Michael E. Schmidt

Diese Maßnahme ist ungewöhnlich. 1899 Hoffenheim verpflichtet einen Torwart, um den schwächelnden Stammkeeper Tim Wiese vor Kritik zu schützen. Wer jetzt aber denkt, der Abstiegskandidat holt einen absoluten Kracher, der irrt.

Es kommt der Brasilianer Heurelho Gomes, der bei Tottenham nur noch Torwart Nummer vier ist. Die Begründung für Wieses Degradierung liefert 1899-Manager Andreas Müller: Tim sei in der jetzigen Situation chancenlos. Der Druck, mit dem er in jedes Spiel gehe, um fehlerfrei zu sein, sei unmenschlich. Die Frage ist erlaubt, wer wen unter Druck gesetzt hat. War es nicht Tim Wiese selbst, der in zahllosen Interviews mit seiner selbstherrlichen Art und Weise der Öffentlichkeit weis machen wollte, dass er die deutsche Nummer eins ist, dass er unbedingt in die Nationalmannschaft muss. Wer sich selbst derart unter Druck setzt, muss diesen auch aushalten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel