Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Einigermaßen hohl

Einwurf Einigermaßen hohl

Es gibt Regeländerungen, die sinnvoll sind. Die Einführung der Torlinientechnologie im Fußball gehört zum Beispiel dazu. Allerdings gibt es auch Regeländerungen, deren Sinnhaftigkeit sich beim besten Willen nicht erschließt.

Marburg. Der Vorschlag von Hans E. Lorenz fällt in diese Kategorie. Der Vorsitzende des DFB-Sportgerichts setzt sich dafür ein, lange Sperren nach RotenKarten auf Bewährung auszusetzen.

Warum eigentlich? Wenn ein Spieler ein rüdes Foul oder gar eine Tätlichkeit begangen hat, ist eine lange Sperre absolut angemessen. Erließe man die letzten zwei, drei Partien der Sperre auf Bewährung, würde sich der Spieler doch ins Fäustchen lachen. Dagegen wäre es durchaus sinnvoll, bei umstrittenen Platzverweisen die Bewährung anzuwenden. Das sieht Lorenz‘ Konzept jedoch nicht vor. Deswegen bin ich ganz bei Jürgen Klopp, was die Bewertung des Bewährungsvorstoßes angeht: „Ich finde es einigermaßen hohl“, sagte der BVB-Trainer.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf