Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Teufelskreis

Umfrage Ein Teufelskreis

Umfragen können manchmal überraschende Ergebnisse bringen.

Marburg. So sprachen sich jetzt in einer Erhebung des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Nachrichtenagentur dpa 71 Prozent der Befragten dagegen aus, dass die Fußballclubs für den Kauf weiterer namhafter Spieler ein höheres finanzielles Risiko eingehen sollten. Nur elf Prozent meinten dagegen, dass die Bundesligisten dem Vorbild anderer europäischer Vereine folgen und noch mehr in prominente Neuzugänge investieren sollen. Das könnte die deutschen Spitzenclubs wie Bayern, Dortmund oder Schalke zum Grübeln bringen. Doch wer - wie die Bayern in der vergangenen Saison - den nationalen Titel früh im Sack hat, muss seine Herausforderungen auf internationaler Bühne suchen. Und da legen die Top-Vereine aus England, Italien oder Spanien trotz angespannte Wirtschaftslage horrende Summen auf den Tisch. Wer nicht mitmacht, hat schon verloren. Ein Teufelskreis.

von Frank Steinhoff-Wolfart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf