Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Anfang

Fußball Ein Anfang

Der niederländische Fußball-Verband macht ernst - zumindest bei den Amateuren. Nur drei Monate nach der tödlichen Prügelattacke von Jugendspieler gegen einen Schiedsrichter hat der Verband die Regeln verschärft.

Marburg. Vom 1. Juli an müssen Spieler bei einer Gelben Karte für zehn Minuten das Spielfeld verlassen. Alle B-Jugendspieler müssen zudem ein Examen über die Spielregeln ablegen. Bei Sperren im Jugendbereich von 9 Monaten und bei den Erwachsenen von 18 Monaten müssen die Betroffenen einen Kurs zum Thema „Sport und Aggression“ belegen. Zudem will der Verband Vereine, in denen es häufiger Gewaltvorfälle gibt, eingehender kontrollieren. Das mag zwar nicht der Weisheit letzter Schluss sein, um Gewalt auf dem Spielfeld in den Griff zu bekommen. Ein Anfang aber ist es immerhin - und ein mögliches Vorbild für andere, beispielsweise den DFB und seine Landesverbände. Denn auch auf den Fußball-Plätzen hierzulande nimmt die Gewalt stetig zu.

von Frank Steinhoff-Wolfart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf