Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Aufreizend

Fuentes-Prozess Aufreizend

Der Mann soll der Drahtzieher des größten Doping-Skandals in der Radsport-, wenn nicht gar der Sportgeschichte gewesen sein - sonderlich nervös macht ihn das nicht.

Marburg. Im Gegenteil: Fast schon aufreizend gelassen wirkte Eufemiano Fuentes gestern beim Prozessbeginn in Madrid. Als wolle er sagen: Ihr könnt ja mal versuchen, mir etwas nachzuweisen. Fuentes dürfte dabei nach dem derzeitigen Stand der Dinge sogar Recht haben. Denn solange keiner der ehemaligen „Kunden“ in der Praxis des Spaniers Farbe bekennt, dürfte es für die Richter schwer werden, das undurchschaubare Geflecht, das der 57-Jährige aufgebaut hat, auch nur in Ansätzen aufzudröseln. Und selbst wenn die Mauer des Schweigens zu bröckeln beginnen sollte, ist das angedrohte Höchstmaß der Bestrafung lächerlich. Zwei Jahre Haft und Berufsverbot drohen dem Angeklagten. Nach sieben Jahren mehr oder weniger halbherziger Ermittlungen spricht das für sich.

von Frank Steinhoff-Wolfart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf