Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Aufgewacht

Einwurf Aufgewacht

Wir - also: wir Deutschen - regen uns trefflich über die WM-Vergabe nach Katar auf. Diese korrupte Fifa mit ihren Schmiergeldzahlungen.

Voriger Artikel
Teure Konsequenz
Nächster Artikel
Her damit!

Marburg. Da steckt der Scheich aus dem Emirat dem Sonnenkönig aus der Schweiz ein erkleckliches Sümmchen zu, und der leitet Teile davon nach dem Gießkannenprinzip an die Wahlmänner weiter, um ihnen die Entscheidung zu erleichtern. Das stinkt doch zum Himmel! Gut, dass der Blatter endlich suspendiert ist, und der Platini gleich mit, der hatte seine französischen Schmierfinger ja auch mit im Spiel. Und so einer soll der neue Fifa-Chef werden... Nicht mit uns! Wir wollen Aufklärung, am besten von den wenigen Saubermännern des Weltfußballs. Da muss einer ran, der unbelastet ist. Genau: Niersbach for President! Doch plötzlich wachen wir auf und müssen feststellen, dass wir tief mit drinstecken. Ach, was soll‘s: Hauptsache, das Sommermärchen war geil. Und vielleicht ist die Katar-WM ja doch keine so schlechte Idee...

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf