Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Alarmsignal

Einwurf Alarmsignal

Spätestens seit Oliver Kreuzers gestriger Aussage werden beim Hamburger Trainer Thorsten Fink alle Alarmsirenen schrillen. "Was weiß ich, was morgen ist?", gab der HSV-Sportdirektor zu Protokoll. Nun: Wenn er es nicht weiß - wer dann?

Marburg. Schließlich liegt es zu großen Teilen an ihm, wie es mit Fink weitergeht. Nach der herben 2:6-Klatsche in Dortmund sieht sich Kreuzer nun vor dem Derby gegen Werder Bremen mit der unangenehmen T-Frage konfrontiert. Und Rückendeckung für seinen Coach sieht anders aus. Zumal der Sportdirektor auch noch die häufigen Kurztrips des Trainers zur Familie kritisierte und im HSV-Umfeld schon Franco Foda als möglicher Nachfolger gehandelt wird. Der Stuhl von Thorsten Fink wackelt also bedenklich. Retten kann ihn wohl nur noch ein Sieg gegen den Nordrivalen und ein anschließender Pokalerfolg gegen Greuther Fürth. Sonst greifen die bekannten Mechanismen der Branche. Und der Trainer ist dabei das schwächste Glied in der Kette.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf