Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Einwurf
Einwurf

Phil Taylor und Peter Stöger haben nicht viel gemeinsam. Der eine ist der weltbeste Darts-Spieler und greift bei der WM nach seinem 17. Titel. Der andere führte den 1. FC Köln zwar in die Europa League, stellte bis zu seiner Entlassung aber auch den Negativrekord für den schlechtesten Saisonstart in der Fußball-Bundesliga auf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Einwurf

Die meisten Unfälle passieren im Haushalt. Nun gilt das für Fußballprofis nur bedingt, birgt ihr Sport doch großes Verletzungsrisiko.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Einwurf

Mehmet Scholl war ein begnadeter Fußballer. Das Lausbubenhafte machte ihn deutschlandweit zum Sympathieträger. Ein Glücksfall ähnlich wie jetzt Thomas Müller für den FC Bayern, dem das Image des Arroganten anhaftet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Einwurf
Stefan Weisbrod

„Das geht über eure Vorstellungskraft …“ – Sie wissen schon: „Jamaika hat ‘ne Bobmannschaft.“ 1988 mischte das Team aus der Karibik erstmals bei Olympischen Spielen mit, sorgte in Calgary für eine Menge Aufsehen. Ob Seun Adigun, Ngozi Onwumere und Akuoma Omeoga „Cool Runnings“ gesehen haben?

mehr
Einwurf
Stefan Weisbrod

Stöger ist weg – wird jetzt alles besser? 20 Spieltage sind in der Bundesliga noch auszutragen, satte 37 Zähler brauchen die Kölner bis zur ominösen 40-Punkte-Marke, die nach einer ungeschriebenen Regel immer zum Klassenerhalt genügt. Aussichtslos?

mehr
Einwurf
Stefan Weisbrod

Nun sollten Mexiko, Schweden und Südkorea nicht stärker geschrieben werden, als sie sind. Aber: Das sind alles keine Gegner, die das deutsche Team mal eben so weghauen wird. Macht aber nix.

mehr
Einwurf
Stefan Weisbrod

Deutschland mit Dänemark, Uruguay und Marokko in WM-Vorrundengruppe D – so ist es gestern gezogen worden. Gestern? Ja, gestern. Aber keine Sorge, Sie haben nicht einen ganzen Tag verschlafen, es war nur die Probe. Die echte Auslosung steigt erst am heutigen Freitag. Zum Glück. Findet Joachim Löw.

mehr
Einwurf
Stefan Weisbrod

Wenn’s in jüngerer Vergangenheit an dieser Stelle um den Hamburger SV ging, dann bedeutete das meist nichts Gutes für den Verein. Aber, hey, was soll man sagen? 3:0 gegen Hoffenheim. Stark! Im übertragenen Sinne könnte man sagen, es war eine gelungene Aufführung. Wobei: nicht nur im übertragenen Sinne. Jedenfalls nach Ansicht der Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz.

mehr
Einwurf
Stefan Weisbrod

Traurig war’s, als die Wolfsburger ihn im Frühjahr 2016 vom Hof jagten. Also nicht für den VfL Wolfsburg, bei dem er eher für Skandale als für Tore sorgte. Aber doch für alle Fußballfans, denen es nicht nur um Ergebnisse geht. Denn Nicklas Bendtner stand für manche unterhaltsame Story.

mehr
Einwurf
Stefan Weisbrod

Die Italiener fehlen, die Chilenen und die Niederländer auch, ebenso die US-Amerikaner und die Ghanaer. Immerhin: Die Engländer sind bei der WM im kommenden Jahr dabei. Zumindest so lange, bis sie in ein Elfmeterschießen müssen. Oder gibt’s dann etwa eine Überraschung?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Einwurf

Die Amerikaner machen sich gerne über den Rest der Welt und dessen Vorliebe für den Fußball lustig. Für den Geschmack des US-Publikums passiert in dem Sport einfach zu wenig (ganz abgesehen davon, dass die TV-Sender in Ermangelung an Auszeiten weniger an Werbung verdienen).

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Einwurf

"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos", fand der Humorist Loriot. Die Tifosi könnten das Bonmot wohl auf den Fußball übertragen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr