Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Wahre Helferin in großer Not

Ortsdiener Karl Wahre Helferin in großer Not

der erste Frühjahrsregen nach langer Trockenheit ist den Landwirten und Gärtner unter uns hoch willkommen. Für die motorisierte Welt ist dieser Regen vor allem eins: gefährlich.

Das Nass verwandelt im Zusammenhang mit Pollen und Staub die Straßen in gefährliche Rutschbahnen. Diese Erfahrung musste eine Autofahrerin machen, die am Samstag plötzlich mit dem Heck voraus von der Marburger Stadtautobahn-Ausfahrt Marburg-Messe rückwärts in den Graben flog. Die gute Frau hatte doppelt Glück: Sie blieb unverletzt - und sie hatte sofort einen Schutzengel an ihrer Seite. Ein Stausebacher Mädchen war‘s, die sofort anhielt, die Unfallstelle absicherte und den Abschleppwagen anrief. Und sie betreute die geschockte Unfallfahrerin, die schon anfing, gefährlichen Unsinn zu betreiben: Sie versuchte, die verschmutzte Autobahnausfahrt zu reinigen. Der Schutzengel wich erst von ihr, als sie sicher im Abschleppauto saß. Deren dickes Dankeschön an die Stausebacherin reiche ich gerne weiter. Nix für Ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse