Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Mächtig viel Gestank

Ortsdiener Karl Mächtig viel Gestank

habe mir sagen lassen, dass die Emsdorfer richtig froh darüber sind, dass die Kreisstraße 14 nun wieder offen und auch richtig schön geworden ist.

Doch dieser Tage traf es die Bewohner des Kirchhainer Stadtteils an anderer Stelle: Plötzlich und unvermittelt stank es im Ort wohl zum Himmel. Der ein oder andere hat umgehend die Fenster geschlossen. Es war ein Missgeschick passiert. Ein Landwirt hatte einen Hänger mit Güllebehälter durch den Ort gefahren. Leider war ein Absperrhahn wohl nicht so ganz dicht, wie von Menschen mit leidender Nase zu hören war. So etwas kann passieren. Jedenfalls floss Gülle unverdünnt auf die Fahrbahn. Der Landwirt hat wohl alles gegeben, um das Problem zu lösen. Am Ende wird es ihm wohl auch gelungen sein. Habe jedenfalls nichts davon gehört, dass Emsdorf eingezäunt werden musste.

Nix für ungut!

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse